Vom Wohlfühlhotel in die Wunderwelt unter 55 Dreitausendern

55 Dreitausender und 1.400 Kilometer Wanderwege zählt man im Zillertal. Wer im Wohlfühlhotel Schiestl in diese Vielfalt „hineinschnuppert“, kann nicht genug bekommen von der Faszination der Naturparks, der wilden Wasser, sanften Almen, weiten Gletscher und schroffen Gipfel.

Das Wohlfühlhotel Schiestl**** ist das erste Tiroler Wanderhotel am Eingang ins Zillertal. Hier tun sich alle Möglichkeiten für Wanderer und Bergsteiger auf: Von Talwanderungen in den Zillertaler Gründen über Höhentouren mit „Bergbahn-Anreise“ und Weitwanderwege bis zu pickelharten Bergtouren in Fels und Eis ist alles dabei. Im Sommer stehen im Wohlfühlhotel Schiestl jede Woche drei bis vier geführte Wanderungen auf dem Programm. Ausrüstungen und Wanderkarten gibt es zum Ausleihen, eine kleine „Touren-Bibliothek“ sorgt dafür, dass man auch auf eigene Faust losstarten kann. Genusswanderer „zwicken“ dank der Spieljochbahn nur 150 Meter vor der Hoteltüre einige anstrengende Höhenmeter ab und wandern oben auf Hochfügen von Alm zu Alm. Außerdem hält der Wanderbus gleich vor dem Hotel. Mit ihm gelangen Naturentdecker zu den atemberaubend schönen Zillertaler Gründen und dem 422 km² großen Hochgebirgs-Naturpark Zillertal – oder noch weiter zum Hintertuxer Gletscher mit seinen ganzjährigen Gletscherwelten. Im ganzen Zillertal lassen sich Bergbegeisterte von zehn Sommerbergbahnen hinauf in die Erlebniswelten zwischen Almen, Fels, Eis und Wasser zoomen.

Wilder Thymian und regionale Schmankerln

Nach jeder Wandertour führt der nächste Gang ins Badeschlössl des Wohlfühlhotels Schiestl. Hier machen ein Wohlfühlpool, ein Familienhallenbad und ein Außenpool mit Gegenstromanlage, Sprudelliegen und Massagedüsen die Füße wieder leicht. Muskelkater, Verspannungen oder Wadenkrämpfe vom Bergauf- und Bergabgehen sind passé, sobald man eine Fuß- und Sportmassage genossen hat. Oft reicht aber auch schon der Gang in den Saunabereich mit Finnensauna, Sole-Dampfbad und Sanarium. Besonders wohltuend ist eine Aromatherapie, welche die würzige Bergluft einfängt: Eingeölt mit ätherischen Ölen wie Latschenkiefer und umschmeichelt von Duft- und Heilpflanzen wie Quendel (wilder Thymian), entspannt man dabei auf dem Wasserbett, bis sich der Hunger meldet. Ein deftiges Zillertaler Wanderer-Abendmenü mit Schmankerln von regionalen Produzenten schafft die gute Basis für den nächsten Tag in den Bergen. – Und natürlich auch eine gute Nacht in einem der gemütlichen Zimmer und Suiten. Tipp: Die neue Residenz Schiestl mit Appartements für zwei bis sechs Personen.

Wohlfühlhotel Schiestl****: Schnupperwandern (bis 31.10.20)
Leistungen:
3 x 3/4 Verwöhnpension, Zugang zum Badeschlössl, 1 x Zillertaler Wanderer-Abendmenü, Rucksack und Wanderstöcke zum Leihen, Tourentipps und Wanderkarten, 1 x Fußmassage, 1 x Sportmassage, 1 x Aromatherapie, Wochenprogramm, 1 x Überraschungscocktail an der Hotelbar. – Preis p. P.: ab 345 Euro

WOHLFÜHLHOTEL SCHIESTL****ˢ
Wohlfühlhotel Schiestl KG
Hochfügener-Straße 107
A-6264 Fügenberg
Tel.: +43/(0)5288/62326
eMail: info@hotel-schiestl.com
www.hotel-schiestl.com

Hotelshop.one

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar