„True Spirit of the Dolomites“ auf 2.000 Metern

Foto: Daniel Demichiel

Frühling und Herbst gelten als die beste Wanderzeit in den Dolomiten: Nie sonst glänzt die Natur mit so kräftigen Farben, klarer Luft und blitzblauem Himmel. Jetzt sind Genießer am Zug, die sich im Hotel Gaisl dem Himmel ganz nah fühlen.

Auf der Südseite des Alpenhauptkamms beginnt der Frühling eher und der Herbst dauert länger. Die Temperaturen sind schon früh im Jahr mild und locken ins Freie. Ab Ende Mai werden die Bergwiesen im Pragser Tal von einem Teppich kräftig-bunter Alpenblumen überzogen, während von den Dolomitengipfeln noch der Schnee glänzt, der die Bergbäche und Wasserfälle mit Schmelzwasser füllt. Besonders intensiv sind diese Frühlingserlebnisse auf der Plätzwiese auf 2.000 Metern am südlichen Ende des Pragser Tales. Hier sind die Dolomiten zum Greifen nah, ebenso wie der Himmel. Mitten drin zwischen den weltberühmten Dolomitengipfeln Hohe Gaisl, Dürrenstein, Monte Cristallo, Tofane und Drei Zinnen liegt das Berghotel Hohe Gaisl. Das traditionsreiche Berghotel mit Steinmauern und roten Fensterläden umwehen legendäre Alpinismus-Geschichte(n) und laue Frühlingsluft. Der Rest ist purer Genuss und der Luxus der Einsamkeit mitten in den Bergen.

Nichts als Natur und wohltuende Ruhe

Die einmalige Lage hoch über dem Pragser Tal und am Tor zu den Dolomiten sowie dem Naturpark Fanes-Sennes-Prags gibt im Berghotel Hohe Gaisl auch das Urlaubsprogramm vor: dazu zählen prickelnde Bergluft und wohltuende Höhensonne tanken, den „True Spirit of the Dolomites“ erleben und sich von immer neuen Blickwinkeln faszinieren lassen. Zur Nachbesprechung des Erlebten begeben sich viele in den Wellness- und Spabereich des Berghotels Hohe Gaisl. Ein paar Runden im Indoorpool, ein Aufguss in der Saunawelt oder einfach Chillen auf den Relaxliegen im Ruheraum: So genussvoll klingt der Tag inmitten der Dolomiten aus. Danach folgt ein Vier-Gänge-Wahldinner in der holzgetäfelten Restaurant-Stube mit Südtiroler Weinbegleitung, bei dem man einen rundum gelungenen Urlaubstag beschließt, bevor man sich in eines der weitsichtigen Zimmer zur Ruhe legt. Morgens werden die Gäste von der Sonne geweckt, der freie Blick auf die Dolomiten bestimmt die Vorhaben des Tages. Gleich nach dem alpinen Frühstücksbuffet mit Grüßen aus der Region kann’s losgehen.

Dolomiten Genuss pur – 5=4 (17.06.–26.07.20 + 13.–27.09.20)
Leistungen: 5 Nächte im DZ Standard (20 m²) inkl. ¾-Genusspension, Benützung der Wellnessanlage mit Schwimmbad, kuschelige Handtücher in der Sauna und im Schwimmbad, Gratisverleih von Wanderstöcken, Rucksäcken und Mountainbikes – Preis p. P.: ab 328 Euro


Hotel Hohe Gaisl
Mairhofer Rudolf & Co KG
Plätzwiese 60
I-39030 Prags
Tel.: +39 0474 748606
eMail: hotel@hohegaisl.com
www.hohegaisl.com

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar