Triest liegt mitten in Wien

Fotos: Steve Herud

DAS TRIEST im hippen Freihausviertel Wiens ist größer und um stylische Kulinarik-Oasen reicher geworden. Das elegante Hotel, in unmittelbarer Nachbarschaft zur Wiener Staatsoper gelegen, hat neue Design-Zimmer eröffnet. Mit dem neuen Bistro PORTO und einem erlesenen ALIMENTARI begeistert DAS TRIEST mit italienischer Lebensfreude mitten in Wien. Auch die jüngsten Erweiterungen bleiben dem Stil des TRIEST treu: Ein Meisterstück in Sachen Hoteldesign und genussvollem Lifestyle. Einzigartig in der Wiener Innenstadt: Der Patio mit seinen Olivenbäumen für ein kulinarisches „Chill Out“ unter freiem Himmel.

DAS TRIEST ist ein „Hafen“ für Freunde guten Designs, von schlichter Eleganz und mediterraner Genusskultur. An dieser Adresse kommen internationale Gäste und die Wiener zusammen. Die kulinarischen Welten des Hauses begeistern Fein-, Weinschmecker und Genießer von Nah und Fern.

NEU im TRIEST

Das Bistro PORTO – ein Ort der Begegnung bis 2 Uhr morgens

Das neue Bistro PORTO im HOTEL DAS TRIEST ist ein kommunikativer, urbaner Treffpunkt. Von 11 bis 2 Uhr lassen sich Gäste mit italienisch inspirierten Delikatessen, ausgesuchten Weinen, Cocktails und Drinks aus dem Trubel der Stadt entführen. Die freistehende Bar mit ihrem umfangreichen Angebot ist das Zentrum des neuen Hotspots in der Wiener Innenstadt. Ob Gin-Liebhaber, Connaisseur von österreichischen und internationalen Biersorten oder Freund von Spritzigem mit Wein, Prosecco & Co – es schmeckt. Im Sommer ist der neue Schanigarten des Bistros, ganz in Weiß gehalten, am neu gestalteten Rilkeplatz ein luftiger Platz zum Kosten und Plaudern.

ALIMENTARI: Ein Stück kulinarisches Italien für zu Hause

Antipasti, Trüffelprodukte, Pasta, Amaretti, Cantuccini – das neue ALIMENTARI im DAS TRIEST ist ein Feinkostladen für Italien-Freunde. Feinschmecker wählen aus einem erlesenen Sortiment. Geschulte Mitarbeiter beraten und geben gern Auskunft über die Geschichte, Herkunft und Herstellung der Produkte. Im ALIMENTARI darf gekostet werden. Dazu gibt es ein Gläschen Wein. Dort, wo jetzt eingekauft und genossen wird, war einst eine Apotheke untergebracht. Die originale Einrichtung wurde bewusst erhalten, in Reminiszenz an das ursprüngliche Geschäftslokal. Neben den stilvoll gestalteten Verkaufsbereichen lädt eine Lounge zum Verweilen nach dem Einkauf.

Gäste des HOTEL TRIEST wissen schon lange – dort kann man mehr als wohnen. Norditalien und besonders die Region des Collio sind die unerschöpfliche Inspirationsquelle des Hauben-Restaurant COLLIO. Gekocht wird saisonal, mit großer Sorgfalt und höchster Produktqualität für harmonische und köstlichste Interpretationen italienischer Küche. Mit einem großzügigen glasweisen Angebot von rund 20 offenen Weinen und rund 500 Positionen auf der Weinkarte ist für vollendeten Genuss gesorgt. Der idyllische mediterrane Garten mit seinen schönen Olivenbäumen ist eine Oase in der Stadt. Im Sommer wird im Garten jeden Abend frisch gegrillt. Die SILVER BAR gilt als eine der besten Bars in Wien. Der mehrfach ausgezeichnete und langjährige Barchef Monsieur Keita schüttelt und rührt die absoluten Bar-Klassiker und neuesten Cocktail- Kreationen.

Designhotel im Herzen von Wien

DAS TRIEST ist das österreichische Meisterstück in Sachen Hoteldesign von Sir Terence Conran. Speziell entworfene Möbelstücke, Kunstwerke und Accessoires: Das Erscheinungsbild fügt sich zu einem stilvollen Ganzen. Dazu kommt ein durchgängiges Lichtkonzept für heimelige Atmosphäre im gesamten Haus. Für den Um- und Zubau wurde die Installationskünstlerin Esther Stocker mit der Gestaltung neuer Design-Zimmer beauftragt. Sie arbeitete dabei mit reduzierten geometrischen Strukturen und dem Motiv des aufgelösten Rasters. Die Arbeit von Esther Stocker steht eigenständig neben der von Sir Terence Conran und schafft einen kreativen und spannenden Designdialog.

DAS TRIEST bietet 120 geräumige Zimmer und Suiten, einige besitzen eine eigene Terrasse bzw. begrünte Gärten. Sowohl die 19 Suiten und Junior Suiten als auch die 101 Zimmer verwöhnen mit allen Annehmlichkeiten. Weiters: fünf Seminarräume und eine Business Suite. Für den sportlichen Ausgleich sorgt ein kleiner Fitnessraum mit modernster Ausstattung und Sauna. DAS TRIEST ist ein idealer Ausgangspunkt für Sightseeing. In unmittelbarer Umgebung des Hotels finden sich einige der berühmtesten und beeindrucktesten Bauwerke, die Wien zu bieten hat. In die bekannteste Einkaufsmeile der Stadt, die Kärntner Straße, ist es nur ein kurzer Spaziergang. Das Freihausviertel ist eine urbane Trendmeile von internationalem Zuschnitt, die nur ein paar Schritte vom Hotel entfernt liegt. Angesagte Lokale boomen dort ebenso wie kleine Designer Shops.

Hotel DAS TRIEST
Design Hotel Management GmbH
Wiedner Hauptstraße 12
A-1040 Wien
Tel.: +43 1 589 18-0
eMail: office@dastriest.at
www.dastriest.at

Schreibe einen Kommentar