Reisende soll man aufhalten: Halle-Lujah: Zwischenstopp in der Kultur

Hören Sie es, das „Halle-Luhja“ des größten Glockenspiels Europas? Dann sind Sie angekom-men in der mehr als 1.200-jährigen Geburtsstadt Georg Friedrich Händels. Halle – eine Stadt voller Charme, Kunst und Design. Malerisch entlang der Saale gelegen, lädt sie mit einer nahezu unzerstörten historischen Altstadt mit restaurierten Bürgerhäusern, Museen von europaweitem Rang, UNESCO-Welterbe (Himmelsscheibe von Nebra) sowie Parks und bunte Kneipenmeilen ein und präsentiert sich mit einer vielfältigen Kunst- sowie Theaterlandschaft.

Mit der Burg Giebichenstein und dem Kunstmuseum Moritzburg stehen in Halle zugleich die äl-teste und die jüngste Burg an der Saale. Ihre Entstehung verdankt die Stadt dem Salz. Die älteste Brüderschaft der Welt, die „Salzwirker-Brüderschaft im Thale zu Halle“, siedet bis heute nach alter Tradition das Salz im heutigen Halloren- und Salinemuseum.

Die einstige Waisen- und Schulanstalt der Franckeschen Stiftungen, eine der bedeutendsten pro-testantischen Bildungseinrichtungen Europas, ist heute ein lebendiger Kultur- und Wissenschaftskos-mos mit dem weltweit längsten Fachwerk-Wohnhaus, einer einmalige Kunst- und Naturalienkammer und der barocken Kulissenbibliothek.

In der Marktkirche sind die Original-Totenmaske Martin Luther und die Abdrücke seiner Hände ausgestellt. Die benachbarte Marienbibliothek ist Deutschlands älteste evangelische Kirchenbibliothek und beherbergt wertvolle Unikate der Reformation wie die erste deutsche Lutherbibel aus dem Jahr 1534.

Die Stadt verführt mit Schokolade aus dem Hause Halloren – der ältesten Schokoladenfabrik Deutschlands. Halle – eine Stadt der Superlative und in jedem Fall eine Reise wert.

Anreise

Halle liegt in Mitteldeutschland, in direkter Nachbarschaft zum Interkontinental-Flughafen Leipzig-Halle und am Autobahnkreuz der A9, A14 und A38. Alle touristischen Punkte in Halles Innenstadt sind zu Fuß gut erreichbar. In Halle stehen 15 Busparkplätze in der Innenstadt zur Verfügung.

Veranstaltungshöhepunkte in Halle (Saale):

2020: 29.05.-14.06. Internationale Händel-Festspiele
2021: 28.05.-13.06. an authentischen Spielorten Händels in Halle und Umgebung

2019: 23.-25.08. Laternenfest, schönstes Volksfest Mitteldeutschlands entlang der Saale
2020: 21.-23.08.

2020: 25.01.-15.03. 3. Magischen Lichterwelten im Bergzoo Halle, www.zoo-halle.de

2020: 1.03.-20.08. Karl Lagerfeld: 250 Fotografien 1980-bis heute

2019: 26.11.-23.12. Hallescher Weihnachtsmarkt mit Galerie-Abend und Adventsmärkten
2020: 24.11.-23.12.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar