Original Naumburger Stollen und Weihnachtskrippe: Glanzvoller Advent in der Domstadt

Der Weihnachtreigen in der Domstadt wird alljährlich mit stimmungsvollen Posaunenklängen vom Turm der Stadtkirche St. Wenzel und dem Anschnitt eines 2 Meter langen Riesenstollens eröffnet. Jedes Adventswochenende lockt die Domstadt mit besonderen Veranstaltungen in bezaubernde Altstadthöfe, Gewölbe, Türme und Weinberge. Und bis ins neue Jahr hinein sorgen Eislaufbahn und Winterhütte für Vergnügen.

Die Tradition Stollen zu backen, reicht bis in das 14. Jahrhundert zurück, als die Naumburger Bäcker das Innungsrecht erhielten. Dafür mussten dem Bischof für die Fastenzeit nach Weihnachten zwei lange weiße Brote, genannt „Stollen“, geliefert werden. Die Urkunde, in der die Bezeichnung „Stollen“ erstmals aufgeführt wurde, ist der Beweis dafür, dass der Stollen zum ersten Mal in der Geschichte in Naumburg gebacken wurde. Die heutige Rezeptur ist etwas ganz Besonderes und nicht mit der des mittelalterlichen Fastenbrotes vergleichbar. Zubereitet mit Dinkelmehl, Kirschen und Kirschbrand ist der Naumburger Stollen ein wahrer Gaumenschmaus.

Alle Jahre wieder ist die Naumburger Weihnachtskrippe mit ihren Holzfiguren von Bildhauer Stefan Hutter eine Attraktion, die Jung und Alt magisch anzieht. Durch den Zugang durch das Schlösschen am Markt zum Ratsherrenportal der Stadtkirche St. Wenzel erschließt sich eine einzigartige Perspektive auf die überlebensgroßen 12 Figuren. Das Besondere: Jede Skulptur ist aus einem einzigen Stamm einheimischer Eichen heraus gehauen. Das gesamte Projekt wurde und wird durch Spenden finanziert. Jedes Jahr kommt eine neue Krippenfigur hinzukommen. Die Naumburger Weihnachtskrippe ist vom 1. Advent bis zum 6. Januar zu besichtigen.

Der Bildhauer Stefan Albert Hutter, geborener Schweizer, arbeitet seit 1982 als Bildhauer. Seine Ausbildung absolvierte er an der Bildhauerschule des Kantons Bern und verbrachte Teile seiner Studienzeit in Paris. Anschließend arbeitete er vorwiegend selbständig oder in Zusammenarbeit mit bekannten Bildhauern und realisierte zahlreiche Gruppen- und Einzelausstellungen im In-und Ausland.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar