„In der Ruhe liegt die Kraft“: Wellness-Refugium im idyllischen Allgäu

Sich Gutes zu tun, hat immer Saison. In Fischen im Allgäu, inmitten von Ruhe und Bergen, entdecken Wellnessliebhaber ein Refugium. Auf 2.000 m² breitet sich im Parkhotel Burgmühle****s (ein PREMIUM SELECTION Wellnesshotel) ein exklusiver Wellness- und Vital-Bereich aus, der die Kraft der Natur ins Haus holt. In- und Outdoor wird Wellness superior geboten. In acht Saunen erleben Saunaliebhaber zahlreiche Facetten des Saunagenusses. Ein Sprung in den klaren Gebirgsbach, der am Haus vorbeifließt, bringt die gesunde Abkühlung nach dem Saunagang. Pools im warmen Inneren oder an der frischen Luft laden zum Schwimmen. Wer ein Wellness-Menü wählt, der bekommt das Wohltuendste im Paket: Ein Rosenblütenbad mit einem Glas Sekt, ein Rasulbad, eine Wellness-Ganzkörpermassage, Sothys kühlende Beinmassage u. v. m. Hochwertige Kosmetik bringt Natur pur auf die Haut. Von Ayurveda bis hin zu Massagen aus Nah und Fern, von „Zeit zu zweit“ bis hin zum exklusiven „Ladies Day“ spielt Wellness im Parkhotel Burgmühle alle Stücke. Professionelle Trainer bieten täglich ein Bewegungs- und Entspannungsprogramm für mehr körperliche und mentale Vitalität. Wellness und Gourmet gehen im Parkhotel Burgmühle Hand in Hand. Die Küche ist von „Schlemmeratlas“ ausgezeichnet. In den Zimmern sorgt ein gemütliches, komfortables Ambiente dafür, dass sich Gäste schnell zuhause fühlen. Bis 29. November 2018 gilt das Wellnessangebot – vier Nächte inklusive 40 Euro Wellnessgutschein ab 500 Euro pro Person. Vor der Hoteltür starten Aktive zu Wanderungen und Radtouren in der Allgäuer Natur. Sobald es Schnee gibt, führen die Langlaufloipe und Winterwanderwege am Hotel vorbei. 15 Skigebiete sind vom Parkhotel Burgmühle aus erreichbar. Das Auto parkt in der Tiefgarage.


Parkhotel Burgmühle****ˢ
Familie Reinheimer
Auf der Insel 2-4
87538 Fischen im Allgäu
Tel.: +49 (0)8326/995-0
eMail: info@parkhotel-burgmuehle.de
www.parkhotel-burgmuehle.de

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar