Ideen muss der Mensch haben

Foto: Pavel Laurencik

Gin mit frittiertem Sellerie oder Strohhalme aus Apfel – das Schlosspark Mauerbach Resort & Spa ist ein Garant für spannende Innovationen. Soeben werden die neuen Gin-Kreationen für den Winter präsentiert, nach dem Motto „Tonic ohne Alkohol ist Ginlos“. Wer „Eatapple“ in seinem Drink vorfindet, isst seinen Trinkhalm nach Gebrauch einfach auf.

The Chief´s, The Tender´s, Five o´clock – Tasting für Gin-Enthusiasts

Im Schlosspark Mauerbach Resort & Spa finden Gin-Liebhaber Brennkunstwerke der besonderen Art. Das Küchenteam und die Barcrew haben ihren eigenen Gin angesetzt. „Limited Editions, die man unbedingt probieren sollte“, meint Barchef Patrick, der seine Gäste gern in das Geheimnis der „Haus-Gins“ einweiht. Wie auch in der Gourmetküche des Hauses wurde auf Regionalität gesetzt. Die Basis der coolen Drinks bildet Gin aus heimischen Brennereien. „The Chief`s Gin“ ist eine Kreation aus dem oberösterreichischen Blue Gin mit frittiertem Sellerie und Kardamomsamen, serviert mit Rosmarin und mediterranem Tonic – ein echtes Abenteuer für die Geschmacksnerven. „The Tender ́s Gin“ hat sich als Basis den „Wiesen Gin“ von Herbert Steiner aus dem burgenländischen Pamhagen ausgesucht. Angesetzt mit frischen Vanilleschoten und Orangen tönt dieser eigenwillige Mix überraschend fruchtig und mild. Der „Schlosspark Five o ́clock“ ist international. Als Basis Tanqueray, angesetzt mit frischer Gartenminze, Limetten und Earl Grey tea, macht er seinem Namen alle Ehre: very strong – very british. Die Botanicals und Geschmacksnoten erraten und auf der Zunge spüren, probieren, wie sich der Geschmack mit der Wahl des Tonics verändert, macht Gin-Tasting zum Genusserlebnis, ähnlich wie eine große Weinverkostung.

Eatapple macht den Plastikhalm überflüssig

Strohhalme aus Plastik waren gestern. Das Schlosspark Mauerbach Resort & Spa setzt auf eine echte Innovation: Trinken aus Apfelhalmen. Die zeitgemäßen Trinkhalme verändern den Geschmack des Getränks nicht, bleiben mindestens 45 Minuten in Form und können nach Gebrauch einfach aufgeknabbert werden. Ein junges Team aus Stuttgart steckt hinter dem „Eatapple“, der unter anderem aus Apfeltrester hergestellt wird. Über zwei Jahre hat es gedauert, um vom Prototyp zum serienreifen Produkt zu gelangen. Der Trinkhalm macht Spaß, ist ein echter Hingucker – und das Wichtigste: er schont die Umwelt.

Der Schlosspark Mauerbach vereint sowohl Resort & Spa als auch Congress & Event unter einem Dach. Insgesamt 16 zum Teil kombinierbare Seminar- und Banketträume von 30 bis 525 m² mit modernstem, technischem Equipment und zusätzliche Breakout-Areas stehen zur Verfügung. Fünf Hektar Parkareal bieten noch mehr Freiraum im Grünen. Im À-la-Carte-Restaurant „Vier Jahreszeiten“ werden die Gäste sieben Tage in der Woche kulinarisch verwöhnt. Die Küche ist mit einer Gault Millau Haube ausgezeichnet. Feinste österreichische Weine ergänzen die Kreationen aus der Spitzenküche. Das „Spa im Park“ ist das einzige Spa in der Umgebung von Wien, das mit einer Relax Guide Lilie ausgezeichnet wurde. Die 86 Deluxe-Zimmer inklusive großzügiger Junior-Suiten geben allesamt den Blick in die Natur frei.


Schlosspark Mauerbach
Mesonic Services GmbH
Herzog-Friedrich-Platz 1
A-3001 Mauerbach/Wien
Tel.: +43 (0) 197030115
www.schlosspark.at

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar