FunCity Bottrop: So viel Spaß in einer Stadt

Foto: Stadt Bottrop/Pressestelle

Unter dem Label FunCity bietet die Stadt Bottrop mit seinen Partnern aus der Freizeitwirtschaft Spaß, Sport und Entertainment der kurzen Wege. Das Versprechen: Groß und Klein kommen gleichermaßen auf ihre Kosten und können sich in Kombination nach Lust und Laune mehrtägige Freizeiterlebnisse zusammenstellen.

Für Reiseveranstalter dürfte vor allem die Bündelung der hochkarätigen Angebote interessant sein. Das Neue reizt und ein Kurzurlaub in Bottrop bringt Schwung und Abwechslung. Neben Top-Freizeitattraktionen warten eine vielfältige Gastronomie und ein breites Portfolio an Hotels auf die Gäste.

Knapp unter 3 Millionen Menschen kommen jährlich für einen Kurztrip hierher. Tendenz steigend! Kein Zufall, denn Bottrop bündelt wie keine andere Stadt attraktive Freizeit- und Erlebniswelten auf sehr kurzen Wegen. Gruseln, Skifahren, Rodeln, Bauch kribbeln, Fliegen und Entspannen: für Besucher Bottrops ganzjährig kein Problem. Bottrop besitzt mit Movie Park Germany, Freizeitpark Schloß Beck, alpincenter Bottrop, lndoor Skydiving Bottrop und Grusellabyrinth NRW gleich fünf überregionale Freizeitattraktionen.

Unter dem Label FunCity Bottrop lädt die Stadt alle Gäste ein, auch mehr als eine Attraktion zu besuchen. Ob allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie: Bottrop bietet Erlebnismomente, die sich optimal für einen kurzen Urlaub planen lassen. Z.B. für ein Wochenende oder ein verlängertes Feiertagswochenende.

So kann es nur in Bottrop aussehen: Morgens im alpincenter Skifahren, dann ein zünftiges Mittagessen in luftiger Höhe, danach 3 Runden auf die Sommerrodelbahn nebenan, am Nachmittag im lndoor Skydiving Fliegen gehen und am frühen Abend die neue Show im Grusellabyrinth NRW besuchen, um dann dort den Abend in der Observatorium Lounge ausklingen zu lassen. Das Beste: alle genannten Attraktionen liegen im Umkreis von nur einem Kilometer. Das Ambiente der alten Industriekultur ist einmalig und wer noch Lust hat einen Blick auf das Ruhrgebiet zu werfen kann dies vom nahgelegenen Tetraeder sowie vom Malakoff-Förderturm hinter dem Grusellabyrinth aus tun.

Weitere Attraktionen gibt es im Norden der Stadt. Hier bietet der Movie Park Germany jedes Jahr neue Highlights: Ab sofort sorgt die PAW Petrol™ für Recht und Ordnung im Park, und das dürfte die Kleinen regelrecht entzücken. Für die Furchtlosen wartet mit Star Trek™ – Operation Enterprise eine Achterbahn mit Warpgeschwindigkeit darauf entdeckt zu werden. Im Sommer startet die Attraktion Area 51-Top Secret: eine Bootsfahrt zur geheimnisvollen US-Forschungseinrichtung. Um auch noch die Holzachterbahn sowie diverse Shows im Park zu erleben, reicht oftmals ein Tag nicht aus. Unser Tipp deshalb: ruhig zwei Tage einplanen und den angrenzenden Freizeitpark Schloß Beck gleich mitbesuchen. Gerade für kleine Kinder eine ideale Ergänzung und für die ganze Familie ein echter Entspannungsmoment bevor es auf die Rückreise geht. Die Marienkäferbahn im Freizeitpark Schloß Beck macht Groß wie Klein maximalen Spaß.

Bottrops Hotelangebot kann sich ebenfalls sehen lassen. Zentral zu den Attraktionen gelegen bieten sich nahezu für jeden Geldbeutel Übernachtungsmöglichkeiten. Selbstverständlich warten auch attraktive Kneipen und Restaurants auf die Gäste.

Übrigens: es lohnt auch der Besuch mit dem Fahrrad. Bottrop bietet nicht nur eine gut ausgebaute Infrastruktur an Fahrradwegen in der Stadt, sondern auch viele Routen für Mountainbiker.

www.movieparkholidays.de

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar