Frische Spuren im Walser Advent

Foto: Werbewind GmbH

In gesunder Höhenlage auf Abstand gehen, einen ruhigen Advent genießen und sich auf weiten Skipisten vom Alltag freischwingen: Das ist ein Luxus, den es in der Zweiländer-Skiregion Kleinwalsertal-Oberstdorf noch gibt – und das im Hotel Jagdhof in Riezlern bereits ab 53 Euro pro Nacht.

Wer bei Vorweihnachtshektik und Menschenansammlungen lieber auf Abstand geht, ist im Kleinwalsertal am richtigen Platz. Das Hochtal im Nordosten Vorarlbergs gilt als eines der schönsten in den Alpen, ist auf drei Seiten von den Allgäuer Alpen umgeben und damit als einziges Tal Österreichs ausschließlich über Bayern erreichbar. Die gesunde Höhenlage zwischen 1.000 und 2.400 Metern und die hohe Schneesicherheit liefern in dieser Abgeschiedenheit viele Beweggründe. Die meisten davon kann man unmittelbar vor dem Hotel zu Fuß in die Tat umsetzen. Drinnen im Hotel Jagdhof**** hält die Gastgeberfamilie Kessler echte Gastfreundschaft und wohltuenden Service hoch. Zum Rundum-Genuss tragen das Jagdhof-Spa und die typische Walser Küche bei – und die Tatsache, dass sich Jagdhof-Gäste den ganzen Tag über ohne Zusatzkosten Kaffee, Tee und heiße Schokolade genehmigen können.

Mit Brettl‘n, Fackeln und einem PS durch die stille Zeit

Still und mystisch ist die Adventszeit im ursprünglichen Kleinwalsertal. Die besondere Stimmung lässt sich im eigenen Tempo bei einer Winterwanderung oder einem Besuch der schönen Weihnachtsmärkte einfangen. Den Zauber einer Walser Winternacht fängt man bei einer Fackelwanderung mit dem Gastgeber ein oder bei einer Pferdeschlittenfahrt, warm eingehüllt in eine Decke. Frischer Schnee und gesunde Höhenluft sind aber nur ein Teil des „grenzenlosen“ Winterspaßes im Kleinwalsertal. Ganz einfach ist vom Jagdhof aus auch der Einstieg in die Zweiländer-Skiregion Kleinwalsertal-Oberstdorf zwischen Österreich und Deutschland. Nur 200 Meter sind es zur Talstation der Skischaukel Fellhorn-Kanzelwand. Mit dem kostenlosen Skibus sind alle anderen Skigebiete im Kleinwalsertal rasch erreicht. Heimkommen in die gemütlichen Jagdhofstuben ist trotzdem immer wieder schön. Am Nachmittag warten das verführerische Kuchen- und Kaffeebuffet, am Abend ein Vier-Gänge-Schlemmer-Abendessen im Hotel-Restaurant mit passender Weinbegleitung. Für sein stimmiges Gesamtangebot erhält das Hotel Jagdhof 98 Prozent Weiterempfehlungen auf HolidayCheck und „fabelhafte“ 8,8 Punkte auf Booking.com.

Skistart (11.–18.12.20)
Top-Angebot: Übernachtung mit Frühstücksbuffet und Jagdhof-Verwöhnleistungen – Preis ab 53 Euro p. P. und Tag

Adventstage (18.–25.12.20)
Leistungen: Aufenthalt mit ¾-Pension inkl. aller Jagdhof-Verwöhnleistungen, 1 x Walser Festtagsmenü, am Heilig Abend weihnachtliches Programm mit Gala-Menü, 1 x abendliche Fackelwanderung mit dem Gastgeber, 20-Euro-Wellnessgutschein pro Erw. (gültig ab 3 Ü), gratis Transfer bei An- und Abreise zum Bahnhof Oberstdorf – Preis ab 98 Euro p. P. und Tag
Kinderpreise pro Nacht: bis 5 Jahre 10 Euro, 6–9 Jahre 41 Euro, 10–13 Jahre 58 Euro, ab 14 Jahre: 25 % Rabatt


Hotel Jagdhof
Kessler Betriebs GmbH & Co KG
Walserstraße 27
A-6991 Riezlern
Tel.: +43 5517 5603-0
eMail: info@jagdhof-kleinwalsertal.at
www.jagdhof-kleinwalsertal.at

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar