Wandern im größten Naturpark Südtirols

Foto: TV Dorf Tirol

Im Herzen des Meraner Landes liegt der Naturpark Texelgruppe, der größte Naturpark Südtirols. Der Meraner Höhenweg mit einer Länge von 100 Kilometern schlängelt sich durch diese einmalige Naturlandschaft mit ihrer einzigartigen Flora und Fauna. Laub- und Lärchenwälder wechseln mit hochgelegenen Mooren und Almen, mit schroffen Felswänden, Wildbächen, glasklaren Bergseen und aussichtsreichen Gipfeln. Der imposante Partschinser Wasserfall und die größte hochalpine Seenlandschaft Europas, die Spronser Seen, sind nur zwei von unzähligen imposanten Zielen in dieser unvergleichlichen Wanderregion zwischen 400 und 2.500 Metern Höhe. Das Wanderhotel Golserhof****Superior in den Weinbergen über Meran garantiert für erstklassige Erlebnis- und Servicequalität für Wanderer und Bergfreunde. Die Gastgeber in dem kleinen Genussrefugium sind passionierte und erfahrene Wanderexperten. Viermal in der Woche begleiten sie ihre naturbegeisterten Gäste in die Berge. Für alle, die lieber allein wandern, stellen Hiltrud Gufler und Patrick Mair individuelle Touren zusammen. Wanderstöcke, Rucksäcke, Pulsuhren, Alu-Trinkflaschen und Kindertragen können im Hotel ausgeborgt werden. Der Golserhof ist eine privat anmutende Luxusadresse mit viel Charme und Stil. Am Rooftop erfreut die Frühlingssonne die Wellnessliebhaber. Völlig frei richtet sich der Blick vom beheizten Panorama-Pool in die Ferne, über die Obst- und Weingärten, in die Berge und nach Meran. Man trifft sich open air zur Yoga-Session oder lässt sich in einer Atmosphäre der Harmonie mit heilsamen Bade- und Schönheitsritualen feinfühlig betreuen. Die Golserhof-Küche zählt zu den beliebtesten Südtiroler Genuss-Adressen – vom vitalen Frühstücksbuffet mit Hausgemachtem und Südtiroler Spezialitäten über die raffinierten Feinschmeckermenüs und die wohlschmeckende, leichte Vitalküche am Abend bis hin zu den erlesenen Jahrgängen aus dem bestens sortierten Weinkeller. Die knackigen Südtiroler Äpfel kommen ohne Umwege vom Bio-Apfelanbau des Golserhof ins Haus. Das Bio-Gemüse kaufen die Gastgeber vom Bachguterhof in Dorf Tirol.

2021 wurden Hiltrud Gufler und Patrick Mair von Gault & Millau als Hoteliers des Jahres ausgezeichnet. 2022 erhält der Golserhof den Holidaycheck-Special-Award und darf sich somit zu den besten zehn Hotels in Italien zählen. 2025 wird das Hotel Golserhof****Superior dem Klimaneutralitätsbündnis beitreten und sich somit aktiv für eine gesunde, zukunftsfähige Welt einsetzen und eine Vorbildfunktion im nachhaltigen Alpen-Tourismus einnehmen.

Auf die Plätze, fertig…wandern! 3 bis 6 Nächte (09.– 28.10., 01.–07.11.22)
Leistungen:
3 bis 6 Nächte, Massagegutschein im Wert von 50 Euro pro Person, Einführungswanderung „Waldbaden und Durchatmen“, 3 geführte Themenwanderungen pro Woche, individuelle Beratung und Vorschläge, Gratisverleih von Wanderausrüstung – Preis p. P.: ab 554 Euro